Über mich


20161014_181120

Lara van Beek
Inhaberin
Tierphysiotherapie
Tierakupunktur

Da meine Mutter Humanphysiotherapeutin ist, liegt mir diese Tätigkeit quasi „in den Genen“. Ich war aber schon immer eine große Tierliebhaberin, weshalb es für mich naheliegend war, dies zu meinem Beruf zu machen.

Ich selbst reite, seit ich zwei Jahre alt war und bin stolze Besitzerin dreier wundervoller Katzen.

In meiner Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin und Tierakupunkteurin lernte ich nicht nur verschiedenste Krankheitsbilder und Therapiemöglichkeiten, sondern auch eine ganzheitliche Untersuchung der Tiere.
Es ist wichtig, die Symptome der Tiere nicht einfach in ein festgeschriebenes Krankheitsbild zu pressen, sondern auch in Betracht zu ziehen, dass es eventuell noch andere Ursachen als die Bekannte gibt. Daher wird jeder Patient von mir noch einmal untersucht und befundet, auch, wenn der Tierarzt bereits eine Erkrankung festgestellt und diagnostiziert hat.
Dafür nehme ich mir besonders in der ersten Behandlung viel Zeit und Ruhe, sowohl für die Untersuchung des Patienten als auch für die Beratung des Besitzers, um ein individuelles Therapieprogramm zu entwickeln.

Die Tierphysiotherapie ist keinesfalls ein Ersatz für die klassische Tiermedizin, sie sollte eher als Ergänzung und Erweiterung gesehen werden, weshalb die Kooperation mit dem Tierarzt unumgänglich ist.
In guter Zusammenarbeit des Therapeuten, Patienten, Besitzers und des Tierarztes ist es möglich, den Weg in ein gesundes Leben zu gehen.